Pfälzer Weine im Herzen Speyers verkosten, kaufen und genießen Schulergasse 2 am Königsplatz, 67346 Speyer Tel. 06232 6834456  www.weinstudio-pfalz.de | info@weinstudio-pfalz.de Pfalzwein Weinproben & Events Kalender Präsente Gefällt uns Unsere Winzer Shop Über uns Besucher und Gäste mit der SpeyerCARD erhalten beim Einkauf auf alle Weine eine Ermäßigung von 5 %. Hier erfahren Sie mehr über die Vorteile der SpeyerCARD Öffnungszeiten Elwis Spruch des Tages Cuvée des Monats
“Wirtschaft ist zu 50 % Psychologie.” Ludwig Erhard  “Der Rest ist Kasperletheater” Der Konjunkturkasper
Der Konjunkturkasper Er weiß: Der Aufschwung kommt! Und dass man im Börsenwunderland immer schön kaufen muss, damit keine Arbeitsplätze abgebaut werden müssen, davon hat der aufgeweckte Konjunkturkasper auch schon gehört. Denn wir brauchen ja Wachstum! Wenn nur das böse Bankkrokodil nicht wäre! Das will doch glatt die arme Großmutter um ihre Ersparnisse bringen! Zum Glück hat der schlaue Konjunkturkasper immer eine gute Idee, um Großmutters Sparstrumpf zu retten!
Das Bankkrokodil Es wohnt in einem Palast mit vielen Fenstern, aber durch die kann man nicht hineinsehen. Der Analystenräuber schaut öfters mal vorbei. Er hat gute Ideen, wie man an Großmutters gespartes Geld kommt. Das freut auch das Bankkrokodil! Denn Geld, das liebt das Bankkrokodil über alles. Aber aufpassen, dass der Zinsschutzmann nicht Lunte riecht! Schließlich hat man einen Ruf zu verlieren!
Großmutter Ihr Pflaumenkuchen ist ein Gedicht – sagen nicht nur der Konjunkturkasper und sein Freund Dax-Seppel. Auch ihr Kaffee ist nicht von schlechten Eltern. Den trinkt sogar der Zinsschutzmann für sein Leben gern. Zum Glück hat Großmutter ein Häuschen und eine kleine Rente. Damit kommt sie auch aus, denn sie war ja immer sparsam. Aber wenn der Analystenräuber kommt und ihren Sparstrumpf klaut? Da muss Großmutter glatt in Ohnmacht fallen! Gut, dass sie ihren Konjunkturkasper hat, diesen guten Jungen. Der hilft!
Idee: Rolf und Tanja Klein (seit 2002)
In der neuen Rubrik Cuvée des Monats werden interessante Weine aus mehreren Rebsorten vorgestellt.  Warum? Weil Cuvée-Weine sehr oft in Sachen Ausgewogenheit den Rebsortenweinen überlegen sind. Nicht ohne Grund sind viele bekannte Weine der Welt in aller Regel aus mehreren Sorten komponiert, siehe Bordeaux, Champagne und viele andere. In Deutschland haben viele Weinliebhaber jedoch Vorbehalte. Regeln, wie eine Cuvée zu machen sei, gibt es bei uns nicht. Jeder Winzer kann da kreativ sein. Um zu zeigen, was es alles schon gibt, und um die Cuvée-Kultur allgemein voranzubringen, stelle ich hier ab kommender Woche gute Cuvées vor. 
A Message from the CEO Sehen Sie d as Einführungsvideo für Präsident Donald (englisch), indem Sie auf das Bild unten klicken!
Speyerer Genießérprobe am 3.3.2018 Auch Sie können eine solche Probe buchen! Ab vier Personen gibt es Ihren Wunschtermin! Heim Secco weiß. Privat-Sektkellerei Heim, Neustadt Sellerie-Lauchsuppe 2016 Weißburgunder „vegan“ trocken Weingut Schenk-Siebert, Grünstadt- Sausenheim Lachscreme-Crostini an Pfälzer Feldsalat 2016 Cuvée 3 Schwestern Weingut Weegmüller, Neustadt-Haardt Hasslocher Saumagen mit Kartoffelgratin und gebratenem Rosenkohl 2016 Pink Swan Rosé trocken Weingut Schwan, Niefernheim
WeinverkaufDienstag & Mittwoch  14 bis 19 Uhr       Donnerstag & Freitag 11 bis 19 UhrSamstag 10 bis 16 UhrMontag Ruhetagsowie n. V. für Veranstaltungen